____
Menü

icon Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von €30

icon Gewöhnlich versandfertig in 1-3 Werktagen

icon Kostenlose Rücksendung

Zuhause Kaffee zubereiten: 5 Tipps für perfekten Kaffee

Bestimmt werden auch Sie ein paar Tassen Kaffee am Tag genießen: unterwegs, ein oder zwei Tassen im Büro und zuhause. Die meisten von uns besitzen zur Zubereitung des perfekten heißen Kaffees eine Kaffee- oder Espressomaschine. Kaffee kann man zuhause auf verschiedene Arten genießen.

 

Wir verraten das Geheimnis eines gelungenen Verwöhnkaffees, ob Sie nun lieber Filterkaffee trinken oder mit Kaffeekapseln arbeiten.

 

SO BEREITEN SIE PERFEKTEN KAFFEE IN IHRER KAPSELMASCHINE ZU:

Sehr beliebt sind heutzutage Kaffee- und Espressokapseln. Nicht nur erleichtern sie das Zubereiten von Kaffee, auch die Auswahl ist riesig, die Maschinen bieten allen Komfort und mittlerweile können die Kaffeekapseln nach Gebrauch der Wiederverwertung zugeführt werden.

 

In wenigen Schritten zum Kaffeegenuss mit Ihrer Kapselmaschine:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Maschine mit den Kapseln Ihrer Wahl kompatibel ist.
  2. Füllen Sie den Tank stets mit frischem Leitungswasser, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  3. Schalten Sie die Maschine ein und warten Sie, bis sie die nötige Betriebstemperatur erreicht hat.
  4. Lassen Sie zur Reinigung zunächst eine Runde Wasser ohne Kapsel durchlaufen; prinzipiell wird das auch nach jedem Gebrauch empfohlen.
  5. Setzen Sie die Kapsel Ihrer Wahl in die Maschine ein und schließen Sie den Kapselhalter.
  6. Wählen Sie den gewünschten Kaffee: Ristretto, Lungo oder Espresso.

Trinken Sie Ihren Kaffee gerne mit Milch? Mit einem intensiv kräftigen Espresso oder Ristretto schwelgen Sie in einem reichhaltigen Kaffeegenuss. Entkalken Sie die Maschine regelmäßig, um eine gleichbleibenden Aromaqualität zu erhalten.

SO GELINGT INSTANTKAFFEE AUF ANHIEB:

Löslichen Kaffee, einfach in der Zubereitung, gibt es schon seit über 100 Jahren. Das Getränk verdiente allerdings weniger die Bezeichnung Kaffee, sondern war meist kaum mehr als „Wasser mit Kaffeearoma“. Doch wenn Sie wissen, wie man löslichen Kaffee richtig zubereitet, werden sie von seinem vollmundigen Aroma belohnt. Zunächst wählen Sie eine gute Qualität, eine, die Ihren Vorlieben entspricht. Bei gefriergetrocknetem Kaffee als Granulat kommt das Kaffeearoma besser zur Geltung.

 

In wenigen Schritten zum Kaffeegenuss mit Instantkaffee:

  1. Geben Sie einen oder zwei Teelöffel Instantkaffee in Ihre Tasse.
  2. Bringen Sie in Ihrem Wasserkocher Wasser zum Kochen.
  3. Gießen Sie kurz nach dem Kochen das Wasser in Ihre Tasse mit Instantkaffee.
  4. Solange umrühren, bis sich das Granulat aufgelöst hat.

Ist Ihr Kaffee fertig, nach Belieben Zucker, Sahne oder Milchschaum zufügen. Schnell, einfach und so köstlich.

SO MACHEN SIE SELBSTGEBRÜHTEN KAFFEE:

Kaffeekenner schwören auf selbst dosierten handgebrühten Kaffee. Dieses beliebte Brühverfahren ist auch als Slow Brewing bekannt und stellt eine erschwingliche Alternative dar. Zwar ist dieses Verfahren etwas zeitaufwändiger und erfordert ein gewisses Maß an Übung, doch bei richtiger Anwendung erhält man einen Kaffee vom Feinsten. Starten Sie Ihr Slow-Brewing-Abenteuer mit einem Kaffeebereiter, auch als French Press bekannt, einem Handfilter oder einem Chemex. Das Verfahren ist bei allen das Gleiche.

 

In wenigen Schritten zum Kaffeegenuss mit einem Handfilter:

  1. Setzen Sie den Handfilter auf eine Kanne, legen Sie einen Papierfilter hinein und benetzen Sie ihn mit etwas (kochendem) Wasser, um ihm den Filtergeschmack zu nehmen. Das Wasser aus der Kanne anschließend abgießen.
  2. Dosieren Sie die gewünschte Menge, je nachdem, wie viele Tassen Sie zubereiten wollen. Kochen Sie das Wasser auf und lassen es für 30 Sekunden stehen.
  3. Geben Sie etwa 2 Teelöffel gemahlenen Kaffee pro Tasse in den Filter. Optimale Ergebnisse erzielen Sie mit vorgemahlenem Kaffee, der die Konsistenz von Sand oder Haushaltszucker hat. Natürlich können Sie auch Ihren eigenen Kaffee mahlen.
  4. Gießen Sie kreisförmig etwas heißes Wasser über den gemahlenen Kaffee. Das Kaffeepulver sollte vollständig bedeckt sein.
  5. Lassen Sie das feuchte Pulvergemisch aufquellen. Beim Aufquellen nimmt das Kaffeepulver Wasser auf und sein Aroma wird gelöst. Dieser Vorgang dauert ungefähr 30 Sekunden.
  6. Gießen Sie nun langsam wieder in einer kreisförmigen Bewegung das restliche Wasser in Ihren Handfilter. Beginnen Sie etwa einen Zentimeter vom Rand. Sobald der gesamte Kaffeesatz benetzt ist, gießen Sie das Wasser in die Mitte hinein.
  7. Lassen Sie das Wasser durch den Kaffee und Filter tropfen. Dieser Vorgang kann bis zu 3 oder 4 Minuten dauern.
  8. Nehmen Sie den Filter ab und füllen Sie Ihre Tasse mit dem fertigen Kaffee.

SO VERWENDEN SIE EINEN KAFFEEBEREITER (FRENCH PRESS):

Eine weitere kostengünstige Alternative zum Kaffeebrühen bietet ein Kaffeebereiter. Er verfügt über ein eingebautes Sieb und eignet sich ideal für ein oder zwei Tassen. Für einen Kaffeebereiter nehmen Sie am besten Kaffee mit mittlerer Mahlstärke, da zu fein gemahlenes Pulver vom Sieb nicht zurückgehalten wird. Das Ergebnis ist dann ein eher trüber, sandiger Kaffee.

 

In wenigen Schritten zum Kaffeegenuss mit einer French Press:

  1. Stellen Sie Ihren Kaffeebereiter auf eine gerade Fläche und halten Sie den Griff gut fest.
  2. Ziehen Sie den Stempel mit dem Sieb heraus und legen ihn zur Seite.
  3. Als Dosierung nehmen Sie einen gehäuften Teelöffel Kaffeepulver pro Tasse (ca. 150–200 ml).
  4. Kochen Sie frisches Wasser (150–200 ml pro Tasse) auf und lassen sie es ungefähr eine halbe Minute abkühlen, bevor Sie es über Ihr Kaffeepulver gießen.
  5. Leicht umrühren.
  6. Dann setzen Sie den Stempel vorsichtig wieder ein. Das Sieb befindet sich knapp über der Wasserkante. Lassen Sie Ihr Kaffee-Wasser-Gemisch für ca. 4 Minuten ziehen.
  7. Pressen Sie nun den Stempel langsam und gleichmäßig nach unten.
  8. Lassen Sie den Stempel unten, weil sonst Kaffeesatz in Ihren Kaffee gerät. Dann ist Ihr Kaffee fertig zum Genießen.

Nach jeder Benutzung die French Press gründlich spülen und reinigen, damit Sie länger Freude an Ihrem Kaffee haben. Dadurch wird auch vermieden, dass Ihr Sieb mit der Zeit verstopft. Wenn Sie Kaffeebohnen mahlen, achten Sie auf einen mittleren Mahlgrad. Damit erzielen Sie die besten Ergebnisse.

SO HOLEN SIE DAS MEISTE AUS IHRER KAFFEEMASCHINE HERAUS:

Kaffeemaschinen sind eine enorme Erleichterung in unserem Alltag. Auch wenn die Maschine uns die meiste Arbeit abnimmt, gibt es Tricks, unseren Filterkaffee zu optimieren.

Dieses Brühverfahren löst die frischen Kaffeenoten in Ihrem Kaffee. Ein ausgeglichenes Geschmackserlebnis bietet L’OR Classique – gemahlener Röstkaffee. Weiche und ausgeglichene Aromen sind perfekt für einen anregenden Kaffee. Eher auf der Suche nach einem Muntermacher? Probieren Sie Intense Röstkaffee.

 

In wenigen Schritten zum Kaffeegenuss mit einem kaffeemaschine:

  1. Benetzen Sie Ihren Papierfilter mit Wasser, bevor Sie ihn in die Maschine einsetzen. Dadurch verschwindet der Papiergeschmack des Filters.
  2. Verwenden Sie einen Kaffee, der sich gut für Kaffeemaschinen eignet.
  3. Füllen Sie den Tank stets mit frischem Leitungswasser.
  4. Geben Sie 2 Teelöffel Kaffeepulver in den Filter.
  5. Schalten Sie die Maschine ein und warten Sie, bis das Wasser durch den Filter gelaufen ist.

Erfahren Sie mehr

KOKOSKAFFEE

INGWER-KAFFEE

SO GELINGT DER PERFEKTE CAPPUCCINO AUCH ZUHAUSE

You saved a shopping basket on your account. Subscription can not be bought with another products, so they are going to be deleted?

Warenkörbe zusammenfügen?

Sie haben einen Warenkorb gespeichert. Möchten Sie den Inhalt dem aktuellen Warenkorb hinzufügen?

You have to finish subscription purchase before adding any products