____
Menü
99+

Ein Match im Himmel gemacht

Rezept für Schoko-Mokka-Torte

Schokolade und Kaffee sind ein absolutes Traumpaar. Mokka-Torte ist der Favorit vieler Kaffeeliebhaber. Mit diesem Rezept verzaubern Sie all Ihre Gäste! Ob Sie nun nach einem beeindruckenden Dessert für Weihnachten oder einem nicht allzu schwierigen Kuchen für Sonntagnachmittag suchen: Ihre Suche hat ein Ende! Einfach und beeindruckend. Die Torte ist sehr mächtig, daher reicht ein kleines Stück. Dieses Rezept ist eine wahre Ode an Mokka.

Zubereitungsdauer: 45 Minuten

Wartezeit: 2 Stunden

Zutaten

Für eine Springform (26 cm)

Für den Boden der Mokka-Torte:

  • 350 g Weizenkekse mit Schokolade (oder andere Kekse)
  • 125 g Butter

Für die Ganache (Füllung):

  • 200 ml Sahne 40 ml Espresso – L’OR Espresso Forza Kapseln, kräftig mit einem Hauch Schokolade
  • 250 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
  • 1 EL Honig
  • 50 g Butter

Für die Schokosahne (Topping):

  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Zucker 
  • EL Wasser
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung

Für den Boden:

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  2. Die Kekse zerbröseln, zum Beispiel in der Küchenmaschine oder mit einem Mörser.
  3. Die Keksbrösel mit der geschmolzenen Butter vermengen.
  4. Die Springform mit Backpapier auslegen. Den Boden sowie die Seiten der Form mit der Keksmischung bedecken.
  5. Mit einem Löffel andrücken. Den Tortenboden mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Jetzt kommt die Tortenfüllung aus Mokka-Ganache an die Reihe:

  1. Eine Tasse Kaffee nach Wahl kochen. Wir empfehlen die L’OR Espresso Forza Kapseln mit einem kräftigen Kaffeearoma und einem Hauch Schokolade. Passt hervorragend zum Rest der Torte.
  2. Die Sahne mit dem Honig in eine Kasserolle geben und zum Kochen bringen. 40 ml Kaffee hinzufügen.
  3. Die grob gehackte Schokolade in eine Schüssel geben. Die kochende Sahne-Kaffee-Mischung darüber gießen. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  4. Die Butter hinzufügen. Einen Stabmixer nutzen, um eine glänzende Ganache zuzubereiten.
  5. Den Tortenboden aus dem Kühlschrank nehmen und die Ganache darauf verteilen.
  6. Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank steif werden lassen.

Die Basis Ihrer Schoko-Mokka-Torte ist nun fertig. Wählen Sie ein Topping nach Wunsch, zum Beispiel Sahne, Schokosahne oder Kaffeesahne. Das Rezept für die Schokosahne finden Sie hier. Für die Kaffeesahne einfach den Kakao durch Kaffeepulver ersetzen.

 

Für das Topping mit Schokosahne:

  1. Kakao, Zucker und Wasser vermischen, bis eine glatte Masse entsteht.
  2. Die kalte Sahne und das Sahnesteif unterrühren.
  3. Die Schoko-Sahne-Mischung mit dem Rührgerät oder in der Küchenmaschine schlagen.
  4. Sobald die Schokosahne schön luftig ist, kann sie verwendet werden.
  5. Die Schokosahne auf die Mokkatorte spritzen oder schmieren.
  6. Eventuell mit Schokoflocken verzieren.
  7. Jetzt kann serviert werden. Lassen Sie es sich schmecken!

Verwendete Produkte

Kapseln Espresso Forza
Bestseller

Espresso Forza

Intensität 9
2,99 €

Erfahren Sie mehr

KAFFEE-KÄSEKUCHEN

SELBSTGEMACHTES TIRAMISU

KAFFEEMOUSSE

Warenkörbe zusammenfügen?

Sie haben einen Warenkorb gespeichert. Möchten Sie den Inhalt dem aktuellen Warenkorb hinzufügen?