Nur für kurze Zeit: 30 % Rabatt ab einem Einkauf in Höhe von 60 € - JETZT KAUFEN

Nur für kurze Zeit: 30 % Rabatt ab einem Einkauf in Höhe von 60 € - JETZT KAUFEN

Menü

iconKostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von €30

iconGewöhnlich versandfertig in 3-7 Werktagen

iconKostenlose Rücksendung

Ein subtiler Geschmack von Kaffee

Kaffeekuchen mit Espresso

Dieser luftige und saftige Kaffeekuchen mit seinen subtilen Kaffeenoten macht es unmöglich, nur ein Stück zu essen. Die reichen Espresso-Aromen machen den Kuchen noch köstlicher. Perfekt zu einer heißen Tasse Kaffee und einem guten Gespräch mit Deiner besten Freundin. Der selbstgemachte Kaffee-Kuchen gelingt dank diesem Rezept einfach. Kuchenform in den Ofen schieben, kurz Geduld haben und genießen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Ofenzeit: 60 Minuten

Zutaten

Für eine 25-cm-Kuchenform

  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 200 g Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 4 Eier (Zimmertemperatur)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrackt oder eine Packung Vanillezucker
  • 80 bis 160 ml Espresso (80 ml L'OR Onyx für ein subtiles Kaffeearoma, 160 ml L'OR Supremo für ein kräftigeres Aroma)

Zubereitungszeit

  1. Den Ofen auf 180° C / 160° C (Heißluft) vorheizen.
  2. 80 oder 160 ml Kaffee, z.B. Espresso (L'OR Onyx oder Supremo - 2 bis 4 Kapseln) zubereiten und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Butter, Zucker und Vanilleextrakt (oder Vanillezucker) mit dem Elektromixer glatt und cremig rühren.
  4. Nacheinander die Eier hinzufügen und dazwischen gut verrühren.
  5. Den Espresso zur Masse geben, gut verquirlen. Das Mehl einsieben und unterheben.
  6. Die Mischung in eine gefettete Kuchenform gießen und im Ofen auf mittlerer Schiene
  7. ca. 60 Minuten backen und anschließend den Kaffeekuchen vorsichtig aus dem Ofen nehmen.
  8. Prüfe mit einem Spieß, ob der Kuchen in der Mitte durchgebacken ist: Wenn er sauber herauskommt, ist der Kaffeekuchen fertig. Wenn nicht, backe noch 5 Minuten und prüfe erneut.
  9. Lass deinen Kuchen abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst. Du suchst nach etwas Abwechslung? Backe einen Schokoladenkaffeekuchen. Gib die eine Hälfte deines Teigs in die Form und mische die andere Hälfte mit 100 g reiner geschmolzener Schokolade, bevor du sie in die Form gibst. Du kannst auch Pekannüsse oder Walnüsse in die Mischung geben oder deinen Kaffeekuchen mit gehobelten Mandeln bestreuen.

     

Ist es auch möglich, den Kaffeekuchen entkoffeiniert zu machen?
Das ist absolut kein Problem. Du kannst den Kaffeekuchen ganz ohne Koffein zubereiten. Verwende einfach eine unserer koffeinfreien Kaffeekapseln und ersetze den Kaffee im Rezept durch koffeinfreien Kaffee.

Dieser köstliche, buttrige Kaffeekuchen bietet ein spektakuläres Geschmackserlebnis und schmilzt auf der Zunge.

Tipp: Möchtest du diesen Kaffeekuchen zubereiten und ihn auch mit dem perfekten Getränk servieren? Das ist überhaupt kein Problem. Dieser Kuchen ist köstlich, wenn er von einem unserer verschiedenen Frappuccino-Rezepte begleitet wird. Die Kombination aus einem kalten Kaffeegetränk und diesem heißen Kaffeekuchen ist ein echter Gaumenschmaus.

Verwendete Produkte

Mehr erfahren

ESPRESSO TONIC

CAFÉ LIÉGEOIS

SCHOKO-MOKKA-TORTE

Warenkörbe zusammenfügen?

Sie haben einen Warenkorb gespeichert. Möchten Sie den Inhalt dem aktuellen Warenkorb hinzufügen?

Your previously added products will be removed.

To checkout your subscription plan, we need to remove all previous added products in your basket. Unfortunately it’s not possible to checkout your subscription plan combined with normal products.

You have to finish subscription purchase before adding any products